Seiten

Montag, 26. November 2012

gefühlte tausende von Kärtchen

..  tummeln sich doch in unseren Geldbörsen.
Die meisten davon braucht man höchst selten oder wer rennt schon täglich in schwedischen Möbelhäusern, Parfümerien oder Modehäusern herum, es sei denn, man arbeitet zufällig dort ?

Das Portemonnaie ist kurz vorm platzen oder geht nicht mehr richtig zu..

Die Lösung ist hier..... grinsestern hat da ne richtig praktisches Anleitung geschaffen !

Ich find´s genial :





und man kann auch hiermit herrlich Stoffreste verballern :-)

1 Kommentar:

Josephine hat gesagt…

So gehört sich das - (Rest)Stoffe verballern - echt genial!

Besucher